Select Page

Dr. Jörg Zeuner ist seit gut einem Jahr Chefvolkswirt von Union Investment, der Fondsgesellschaften der Genossenschaftsbanken. Und er ist Optimist. Trotz aller Risiken sieht der Ökonom das Tal der Tränen durchschritten. Nach dem stärksten Wirtschaftseinbruch mindestens der Nachkriegszeit würden sich jetzt wieder die positiven Meldungen mehren, sagt Zeuner im Trader’s Weekend. Bevor er sich ins Wochenende und zur Entspannung ins Grüne verabschiedet, erklärt im Gespräch, wo die Chancen auch für einen zukunftsweisenden Umbau der Wirtschaft liegen, wie gerechtfertigt die allgemeine Zuversicht an den Kapitalmärkten ist und warum er nicht an einen v-förmigen Weg aus der Rezession glaubt.