Select Page

An Corona und den Folgen scheiden sich die Geister. Auch in der Finanzszene. Sind wir nun glimpflich davon gekommen, oder steht uns im Herbst ein zweiter Schub – und damit eine ungekannte Pleitewelle bevor? Die US-Notenbank warnte in dieser Woche vor anhaltenden – und nachhaltigen Folgen der Pandemie für die Wirtschaft.

Klar ist, am härtesten trifft es die Unternehmen, die nichts „zuzusetzen“ haben. Unternehmen, die noch jung am Markt sind: Startups. Sind sie nun bedrohte Pflänzchen oder Smart Mover? Im Trader’s Weekend sprachen wir darüber mit Peter Fricke, dem Leiter des Deutsche Börse Venture Networks, das in diesem Jahr sein 5-jähriges Bestehen feiert.